Beitritt der Jesuitenbibliothek Zürich

Beschreibung

Das Projekt hat zum Ziel, die Bestände der Jesuitenbibliothek in den NEBIS-Verbund zu integrieren. Die Jesuitenbibliothek (zusammengesetzt aus Beständen der Bibliothek der Katholischen Hochschulgemeinde aki, der Bibliothek der Schweizer Jesuitenprovinz und der Bibliothek des Instituts für weltanschauliche Fragen, bzw. der Zeitschrift „Orientierung“) wird voraussichtlich ab 2017 in neuen Räumlichkeiten eröffnet. Das Projekt umfasst die Analyse der Daten in der bisherigen Bibliothekssoftware „Netbiblio“,  die Erstellung von Konkordanztabellen zur Datenkonversion, die Konfiguration der neuen Bibliothek im Bibliothekssystem des Verbunds, die eigentliche Datenmigration sowie die Schulung der Bibliotheksmitarbeitenden.

Beteiligte

  • NEBIS-Verbundzentrale
  • Bibliotheks-IT Services der ETH-Bibliothek
  • Jesuitenbibliothek Zürich

Dauer

Herbst 2016 – Frühjahr 2017