Abschied Madeleine Fritschi

17. August 2017

Heute hat Madeleine Fritschi ihren letzten Arbeitstag in der NEBIS-Verbundzentrale, die sie per 31. August nach mehrjähriger Tätigkeit verlässt. An die ETH-Bibliothek kam sie bereits fast auf den Tag genau vor 9 Jahren als Auszubildende und stieg 2012 als feste Mitarbeiterin ein. In der NEBIS-Verbundzentrale arbeitete sie in der Formalerschliessung und koordinierte die Lokalredaktion ETHN. Sie war darüber hinaus in den Bereichen E-Medien und SFX im Einsatz. Madeleine Fritschi wird ab September eine neue Stelle an der ZHAW Hochschulbibliothek Winterthur im Bereich Benutzung antreten.

Ein neuer Job ist ein neuer Weg; wir wünschen ihr dabei alles erdenklich Gute und viel Erfolg!