UZH, Historisches Seminar – Abteilung für Osteuropäische Geschichte

Über die Bibliothek

Die Bibliothek der Abteilung für Osteuropäische Geschichte ist in erster Linie für den Lehr- und Forschungsbetrieb am Lehrstuhl konzipiert und daher grundsätzlich eine Präsenzbibliothek. Ein Grossteil der Bestände sind in den Sprachen Osteuropas verfasst, wobei die Bestände zur Geschichte des Russischen Reiches, der Sowjetunion und ihrer Nachfolgestaaten (ohne Baltikum) den bei Weitem grössten Anteil haben.

Sammlungsschwerpunkt

  • Geschichte des Russischen Reiches, der Sowjetunion und ihrer Nachfolgestaaten
  • Ältere russische Geschichte
  • Polnische Geschichte
  • Geschichte der Südslaven (ohne Bulgarien) / Jugoslawiens