ETH Zürich, Graphische Sammlung

Über die Bibliothek

Die Graphische Sammlung der ETH Zürich ist die grösste Sammlung ihrer Art in der Schweiz und eine reine Präsenzbibliothek. Die Sammlung umfasst Kunstwerke auf Papier vom 15. Jahrhundert bis heute. In der Sammlung sind über 8’500 Künstler und Künstlerinnen mit rund 150’000 Einzelblättern, Mappenwerken und illustrierten Büchern vertreten. Die Sammlung und die Präsenzbibliothek sind auf Voranmeldung Mo-Fr nachmittags von 14-16.45 Uhr zugänglich.

Sammlungsschwerpunkt

  • Kunst
  • Kunstgeschichte